Archiv der Kategorie: Allgemein

Erhöhen Medikamente gegen ADHS das Risiko für Morbus Parkinson

Die Abkürzung ADHS steht für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Dahinter verbirgt sich eine der häufigsten psychischen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Man nimmt an, dass etwa 2 bis 6 Prozent aller Kinder und Jugendlichen unter krankhaften Störungen der Aufmerksamkeit und an motorischer Unruhe leiden (1). Erhöhen Medikamente gegen ADHS das Risiko für Morbus Parkinson weiterlesen

Autoimmunerkrankungen – auf diese Warnzeichen sollten Sie achten

Autoimmunerkrankungen sind ständig auf dem Vormarsch. Weltweit sind derzeit ca. 5-8% der Bevölkerung von ungefähr 80-100 verschiedenen Autoimmunerkrankungen betroffen. Sie bilden nach Herz-Kreislauf- und Tumorerkrankungen die dritthäufigste Erkrankungsgruppe. Zieht man dann noch in Betracht, dass Autoimmunerkrankungen das Risiko für Herz-Kreislauf-erkrankungen sowie die Gesamtsterblichkeit erhöhen (1), dann liegen einige Forscher wahrscheinlich nicht so ganz falsch, die sagen, dass Autoimmunerkrankungen auf Platz 1 der Todesursachen stehen sollten. Autoimmunerkrankungen – auf diese Warnzeichen sollten Sie achten weiterlesen

Gardasil – HPV Impfung mit erheblichen Nebenwirkungen

Vorgestern habe ich den Focus gelesen und da ist mir bei einer Anzeige fast das Mittagessen aus dem Gesicht gefallen. Auftraggeber der Anzeige ist Ihre Chemie und der Titel ist Impfstoffe. Sie können sich das Machwerk gerne auf der Seite von Ihre Chemie ansehen.

Ich möchte hier mal zitieren:

„Ihre Chemie sorgt auch morgen mit Kreativität und Forschergeist für die Prävention von Krankheiten. So steht einer gesunden Zukunft nichts im Wege.“

Und weiter:

„2006 Stoff für die Geschichtsbücher: Der erste Impfstoff zum Schutz vor Gebärmutterhalskrebs steht zur Verfügung.“

„2018 So macht Grippe keine große Welle: mit den jährlich neu entwickelten Grippeimpfstoffen gegen Virenstämme der Influenza.“

Besser leben durch Chemie. Ohne Chemie hätten uns die Krankheiten längst ausgerottet. Wie haben wir bloß bis vor 100 Jahren überlebt ohne eine einzige Impfung? Gardasil – HPV Impfung mit erheblichen Nebenwirkungen weiterlesen

Ist die Masernimpfung tatsächlich effektiv?

Wenn es nach der WHO ginge, dann sollten die Masern durch die seit Jahrzehnten durchgeführte Masernimpfung ja längst ausgerottet sein. Einige Länder hatten auch schon Vollzug gemeldet. Es stellt sich jedoch heraus, dass das pures Wunschdenken war.

Die amerikanische Seuchenschutzbehörde gibt an, dass die Zweifachimpfung mit dem MMR Impfstoff einen 97-prozentigen Schutz gegen eine Maserninfektion bietet (die Einfachimpfung liegt laut CDC bei 93 Prozent) (1).

Da muss man sich doch fragen, warum wir mit Masern überhaupt noch ein Problem haben. Ist die Masernimpfung tatsächlich effektiv? weiterlesen

Monsanto – Eine bittere Pille für Bayer

Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass Ich mich riesig gefreut habe, dass  Richterin Bolanos vom Obersten Gericht in San Francisco die Berufung gegen das Urteil im Fall Dewayne Johnson gegen Monsanto zurückgewiesen hat, und ich hoffe, dass Bayer der Monsanto Deal so richtig im Hals stecken bleibt. Warum? Weil sie geglaubt haben sich mit Monsanto einen ganz dicken Fisch an Land gezogen zu haben. Pestizide wie Roundup und Saatgut, das durch Genmanipulation in die Lage versetzt wurde, bei der Behandlung mit Glyphosat zu überleben. Das ganze in ein Mäntelchen der Nächstenliebe verpackt – um den Hunger auf der Welt zu bekämpfen – , was angesichts der Umweltzerstörung durch Glyphosat einfach nur lächerlich ist. Der Ernst der Lage sollte eigentlich Millionen Menschen auf die Straße treiben, um eine weitere Zulassung dieses Ackergiftes zu verhindern.

Monsanto – Eine bittere Pille für Bayer weiterlesen

Liegt der Schlüssel zu einem gesunden Immunsystem im Darmmikrobiom?

Nun  es gibt auf jeden Fall Untersuchungen, die Hinweise darauf geben, dass das Darmmikrobiom beim Auftreten von Erkrankungen  wie Reizdarmsyndrom, Krebs, Adipositas und Autismus eine Rolle spielt (1).

Liegt der Schlüssel zu einem gesunden Immunsystem im Darmmikrobiom? weiterlesen

Diagnose Depression passt immer – in den Augen der Ärzte

Überall ist zu hören und zu lesen, Depressionen sind die neue Volkskrankheit. Das klingt zunächst logisch, da in Kliniken und bei Psychologen kaum noch Termine zu haben sind. Was ist aber, wenn das eine Falschmeldung und lediglich die Diagnostik dieser Krankheit falsch oder lückenhaft oder beides ist? Das folgende Beispiel ist garantiert kein Einzelfall. Diagnose Depression passt immer – in den Augen der Ärzte weiterlesen

Wenn an Unikliniken Ernährungsmythen verbreitet werden

Am Samstag, den 30. Juni hielt Frau Prof. Dr. Dr. Michels in der Uni-Freiburg einen Vortrag zum Thema „Von Kokosöl und anderen Ernährungsirrtümern“, der inzwischen im Netz für viel Unmut sorgt. Ich wurde von einigen Lesern angeschrieben, die nach diesem Vortrag die Welt nicht mehr verstanden. Einer dieser Leser hat sich die Mühe gemacht, eine sehr genaue Faktensammlung zum Thema ungesundes Kokosöl und „herzgesundes Rapsöl“ zusammenzustellen, die ich hier einfach mal veröffentlichen möchte.

Hier also die Gedanken, die Herr Arcus sich zum Thema gemacht hat. Wenn an Unikliniken Ernährungsmythen verbreitet werden weiterlesen

Evidence Based Medicine – alles nur Betrug?

Eine häufige Kritik, die Ärzte an sogenannten alternativen Therapien haben, ist, dass diese ja nicht Evidenz basiert, also durch Fakten belegt, seien. In der Schulmedizin ist die Evidenz Basierte Medizin (EBM) praktisch der heilige Gral, und ein Großteil der Ärzte ist überzeugt davon, dass sie dafür sorgt, dass die moderne Medizin ganz fest in der Wissenschaft verankert ist und weit über der Quacksalberei von Heilpraktikern und anderen medizinisch tätigen Berufsgruppen steht, die nicht auf diesen Prinzipien basiert. Evidence Based Medicine – alles nur Betrug? weiterlesen