Schlagwort-Archive: Masern

Kommt die Impfpflicht durch die Hintertür?

Anlässlich der Europäischen Impfwoche hat der Präsident der Bundesärztekammer Professor Dr. Frank Ulrich Montgomery wieder einmal darauf hingewiesen, dass Menschen, die sich impfen lassen, nicht nur die Verantwortung für sich selbst, sondern auch für ihre Mitmenschen übernehmen. Schließlich brauchen wir hohe Durchimpfungsraten, um eine Herdenimmuntität zu erreichen (1).

Tatsächlich wird inzwischen überlegt, ob man nicht geimpften Kindern den Zugang zu öffentlich geförderten Kindertagesstätten einfach verweigern sollte. Hm… Ein Großteil der Eltern sind darauf angewiesen, ihre Kinder in die Kita schicken zu können, damit sie selber den Unterhalt für sich und ihre Familie verdienen können. Das bedeutet also, dass sie praktisch gezwungen wären, Ihr Kind impfen zu lassen, wenn sie sich eine Kinderfrau oder eine private Kita nicht leisten können. Ich weiß ja nicht wie es Ihnen geht, aber für mich klingt das sehr nach einer Impfpflicht. Kommt die Impfpflicht durch die Hintertür? weiterlesen