Schlagwort-Archive: Nebenwirkungen

Das größte Experiment der Menschheitsgeschichte

So, heute nun ist es so weit. Der Moment, auf den alle gewartet haben (jedenfalls wenn man unseren Politdarstellern Glauben schenkt). Endlich ist der erlösende Impfstoff da und wird auch sofort in den Altersheimen verimpft.

Das erste Opfer war eine 101-jährige Heiminsassin (1). Ja, ich benutze dieses Wort ganz bewusst, denn die in den Heimen lebenden Menschen sind seit März diesen Jahres keine Bewohner mehr, sondern Insassen – genau wie Gefängnisinsassen. Und genau wie diese dürfen sie über ihr Leben nicht mehr selbst bestimmen. Stattdessen werden sie – selbstverständlich nur zu ihrem Schutz – in ihren Zimmern eingesperrt, dürfen keinen Besuch mehr erhalten und das Heim verlassen schon gleich gar nicht. Die Würde des Menschen ist unantastbar? Nicht in Deutschen Altersheimen im Jahr 2020.

Das größte Experiment der Menschheitsgeschichte weiterlesen

Ist die Masernimpfung tatsächlich effektiv?

Wenn es nach der WHO ginge, dann sollten die Masern durch die seit Jahrzehnten durchgeführte Masernimpfung ja längst ausgerottet sein. Einige Länder hatten auch schon Vollzug gemeldet. Es stellt sich jedoch heraus, dass das pures Wunschdenken war.

Die amerikanische Seuchenschutzbehörde gibt an, dass die Zweifachimpfung mit dem MMR Impfstoff einen 97-prozentigen Schutz gegen eine Maserninfektion bietet (die Einfachimpfung liegt laut CDC bei 93 Prozent) (1).

Da muss man sich doch fragen, warum wir mit Masern überhaupt noch ein Problem haben. Ist die Masernimpfung tatsächlich effektiv? weiterlesen