Schlagwort-Archive: Pandemie

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie – oder während?

Bei change.org gibt es eine Petition „Nein zu Zwangsimpfungen in Deutschland“, die von Thomas Stapper ins Leben gerufen wurde. Im Zuge eines Updates zur Petition (die inzwischen von kanpp 540.000 Menschen unterstützt wird) berichtet er über die neuesten Entwicklungen in der Corona Pandemie. Haben Sie es schon mitbekommen? Die Pandemie ist beendet  – nun gilt das Covid-19-Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz. Nach der Pandemie ist vor der Pandemie – oder während? weiterlesen

Das Pandemie Geschäft

Die WHO war ja durchaus einmal eine Organisation mit einem hehren Ziel. 1946, im Jahr ihrer Gründung, hatte sie noch den Vorsatz, die Weltgesundheit zu verbessern. Und Gesundheit wurde folgendermaßen definiert:

 „Die Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen. Der Besitz des bestmöglichen Gesundheitszustandes bildet eines der Grundrechte jedes menschlichen Wesens, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Anschauung und der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung.“

Wie gesagt, hehre Ziele. Aber man muss feststellen, dass die WHO diese Ziele inzwischen nicht mehr verfolgt. Inzwischen wird sie zu 80 Prozent durch private Geldgeber finanziert und hat sich damit zu einem Lobbyisten dieser Geldgeber gewandelt. Gesundheit – im Sinne von vollständigem körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens als Grundrecht? Wohl eher nicht. Vielmehr entspricht die jetzige Definition der WHO von Gesundheit einem Zustand der Abwesenheit von Krankheit. Und Krankheit im Sinne der WHO sind vor allem Infektionskrankheiten, die man mit Impfungen und Medikamenten bekämpfen kann. Das Pandemie Geschäft weiterlesen