Monsanto – Eine bittere Pille für Bayer

Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass Ich mich riesig gefreut habe, dass  Richterin Bolanos vom Obersten Gericht in San Francisco die Berufung gegen das Urteil im Fall Dewayne Johnson gegen Monsanto zurückgewiesen hat, und ich hoffe, dass Bayer der Monsanto Deal so richtig im Hals stecken bleibt. Warum? Weil sie geglaubt haben sich mit Monsanto einen ganz dicken Fisch an Land gezogen zu haben. Pestizide wie Roundup und Saatgut, das durch Genmanipulation in die Lage versetzt wurde, bei der Behandlung mit Glyphosat zu überleben. Das ganze in ein Mäntelchen der Nächstenliebe verpackt – um den Hunger auf der Welt zu bekämpfen – , was angesichts der Umweltzerstörung durch Glyphosat einfach nur lächerlich ist. Der Ernst der Lage sollte eigentlich Millionen Menschen auf die Straße treiben, um eine weitere Zulassung dieses Ackergiftes zu verhindern.

Monsanto – Eine bittere Pille für Bayer weiterlesen

DIY Seife ganz ohne chemische Zusätze

Wir werden in unserem täglichen Leben mit einer Vielzahl von Chemikalien konfrontiert. Da ist die allgegenwärtige Luftverschmutzung durch Autoabgase, Kohlekraftwerke und ähnliches, aber auch im privaten Bereich sind wir einer Vielzahl von  Chemikalien ausgesetzt.

Dies betrifft nicht zuletzt die Körperpflege. Haben Sie sich schon mal den Spaß gemacht, nachzuschauen, was in Ihren Pflegeprodukten so drinsteckt? DIY Seife ganz ohne chemische Zusätze weiterlesen

Eier-Gemüse-Muffins

Cerealien – ein gesunder Start in den Tag?

Für die meisten Menschen gehören zu einem gesunden Frühstück Vollkornprodukte – sei es als Brot, Frühstücksflocken oder auch Müsli. Frühstücksflocken und Müsli werden auch gerne unter dem Begriff Cerealien zusammengefasst.

Von den großen Nahrungsmittelgiganten werden sie als „gesunde Lebensmittel“ vermarktet. Guckt man sich die Werbeseite der Firma Nestlé an, so werden dort sämtliche Mythen verbraten, die über gesundes Essen jemals in die Welt gesetzt wurden. Mir würde jetzt tatsächlich einiges zu Cini Minis mit Vollkorn (immerhin 32 %) einfallen. Zum Beispiel, dass diese Cerealien 75 g Kohlenhydrate auf 100 g Produkt enthalten. Und wissen Sie, was Ihr Körper aus diesen Kohlenhydraten macht? Genau – Zucker! Also bitte, sollten Sie dem Link gefolgt sein, dann vergessen Sie ganz schnell, was Sie dort gelesen haben. Cerealien – ein gesunder Start in den Tag? weiterlesen

Kokosöl Shampoo

Wir sind täglich allen möglichen Chemikalien ausgesetzt, deshalb bin ich – wenn immer möglich – für Schadensbegrenzung. So bin ich auch schon seit Jahren dazu übergegangen, keine Seifen und Shampoos mehr zu kaufen. Das bedeutet jetzt nicht, dass ich für Hygiene nichts übrig habe, ich ziehe es lediglich vor zu wissen, welche Inhaltsstoffe in meinen Körperpflegeprodukten enthalten sind. Denn die Inhaltsstoffe von konventionellen Produkten sind sehr häufig ziemlich gesundheitsschädlich. Kokosöl Shampoo weiterlesen

Liegt der Schlüssel zu einem gesunden Immunsystem im Darmmikrobiom?

Nun  es gibt auf jeden Fall Untersuchungen, die Hinweise darauf geben, dass das Darmmikrobiom beim Auftreten von Erkrankungen  wie Reizdarmsyndrom, Krebs, Adipositas und Autismus eine Rolle spielt (1).

Liegt der Schlüssel zu einem gesunden Immunsystem im Darmmikrobiom? weiterlesen

Diagnose Depression passt immer – in den Augen der Ärzte

Überall ist zu hören und zu lesen, Depressionen sind die neue Volkskrankheit. Das klingt zunächst logisch, da in Kliniken und bei Psychologen kaum noch Termine zu haben sind. Was ist aber, wenn das eine Falschmeldung und lediglich die Diagnostik dieser Krankheit falsch oder lückenhaft oder beides ist? Das folgende Beispiel ist garantiert kein Einzelfall. Diagnose Depression passt immer – in den Augen der Ärzte weiterlesen

Wenn an Unikliniken Ernährungsmythen verbreitet werden

Am Samstag, den 30. Juni hielt Frau Prof. Dr. Dr. Michels in der Uni-Freiburg einen Vortrag zum Thema „Von Kokosöl und anderen Ernährungsirrtümern“, der inzwischen im Netz für viel Unmut sorgt. Ich wurde von einigen Lesern angeschrieben, die nach diesem Vortrag die Welt nicht mehr verstanden. Einer dieser Leser hat sich die Mühe gemacht, eine sehr genaue Faktensammlung zum Thema ungesundes Kokosöl und „herzgesundes Rapsöl“ zusammenzustellen, die ich hier einfach mal veröffentlichen möchte.

Hier also die Gedanken, die Herr Arcus sich zum Thema gemacht hat. Wenn an Unikliniken Ernährungsmythen verbreitet werden weiterlesen

Evidence Based Medicine – alles nur Betrug?

Eine häufige Kritik, die Ärzte an sogenannten alternativen Therapien haben, ist, dass diese ja nicht Evidenz basiert, also durch Fakten belegt, seien. In der Schulmedizin ist die Evidenz Basierte Medizin (EBM) praktisch der heilige Gral, und ein Großteil der Ärzte ist überzeugt davon, dass sie dafür sorgt, dass die moderne Medizin ganz fest in der Wissenschaft verankert ist und weit über der Quacksalberei von Heilpraktikern und anderen medizinisch tätigen Berufsgruppen steht, die nicht auf diesen Prinzipien basiert. Evidence Based Medicine – alles nur Betrug? weiterlesen