Eier-Gemüse-Muffins

Eier-Gemüse-Muffins

 

Zutaten:

  • 1 TL Kokosöl
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tasse Brokkoliröschen
  • 1/4 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1/4 rote Paprika, gewürfelt
  • 8 Eier
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

 

Zubereitung:

  1.  Ofen auf 180° C vorzeihen.
  2. Muffinform mit Kokosöl einreiben (oder Silikonform verwenden, dann entfällt dieser Schritt).
  3. Gemüse waschen und klein schneiden.
  4. Das Gemüse gleichmäßig in den einzelnen Muffinformen verteilen.
  5. Eier, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen leicht schaumig rühren.
  6. Eimasse in die Förmchen geben und jeden Muffin kurz durchrühren, damit sich das Ei auf dem Gemüse verteilt.
  7. Im Ofen ca. 18 – 20 Minuten backen.

Die Menge reicht für 4 große oder 8 kleine Muffins.

Das Gemüse ist bei dieser Zubereitungsart noch bissfest. Wer lieber weiches Gemüse in seinen Muffins haben möchte, sollte dieses vorher kurz kochen. Alternativ kann man natürlich auch einfach übrig gebliebenes Gemüse vom Abendessen verwenden. Und ganz wichtig: Jeder nimmt für seine Muffins das Gemüse, das er gerne isst!

 

 

Muffin pan ready to go with an assortment of veggies: broccoli, peppers and pre-cooked onion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.