Porridge

Getreidefreies „Porridge“ mit Früchten

 

Gerade jetzt, wo es morgens wieder kälter wird, ist dieses Porridge ein leckeres, warmes Frühstück. Traditionell wird Porridge aus Haferflocken gemacht, hier eine getreidefreie Variante, die stattdessen Nüsse und Leinsamen verwendet.

 

Zutaten:

  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Handvoll Pekannüsse
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/4 TL Muskat
  • 1 TL Mandelbutter
  • 1 Banane
  • 3 Eier
  • ca. 60 ml Kokosmilch (je nach angestrebter Konsistenz auch etwas mehr)
  • Beeren zum Garnieren

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Alle Zutaten (bis auf die Beeren) in einen Mixer geben und gut durchmischen. Den Teig in einen Topf umfüllen und auf dem Herd bei mittlerer Hitze unter häufigem Umrühren kochen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Früchten garnieren und warm servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.